BOOK DIRECT - BEST RATE
21 Okt

DADA feiert Jubiläum in Zürich

Dass die Kunstbewegung Dada mitten in der Zürcher Altstadt entstanden ist, wissen heute neben den Zürchern nur einige wenige Kenner. Tatsächlich hat sich die Gruppe an der Spiegelgasse 1 mitten im Zürcher «Niederdörfli» –formiert. Im legendären «Cabaret Voltaire», das heute wieder öffentlich zugänglich ist, entstand die ironische, laute und farbenfrohe Bewegung, die von Zürich aus die Welt eroberte.

Zum 100-Jahre-Jubiläum der Kunstbewegung veranstaltet das Cabaret Voltaire 165 thematische Soireen, jeweils zu Ehren eines bestimmten Dada-Künstlers oder Künstlerin. Auch der Rest der Stadt feiert mit und lässt Dada mit einer Vielfalt an Events, Performances und Ausstellungen aufleben. Das Landesmuseum Zürich, das Kunsthaus, das Museum Rietberg sowie das Haus Konstruktiv beleuchten das Phänomen Dada von unterschiedlichen Perspektiven.

Neben dem Cabaret Voltaire, wo die Kunstbewegung Dada 1916 ins Leben gerufen wurde, gibt es weitere Orte und Lokale in Zürich, die für die Dadaisten äusserst wichtig waren. Einige der Restaurants, Clubs und Bars sind bis heute unverändert und versprühen noch immer die Magie des Mythos Dada.

www.dada100zuerich2016.ch

>> BOOK NOW! <<